• Geboren 1979 in Lammersdorf
  • Erste Schauspielerfahrung als Jugendliche mit dem Tanztheater Siegen in einer Hauptrolle bei den Karl May Festspielen und durch das Mitwirken im Ensemble der Sat 1 Serie „Geliebte Schwestern“
  • Schauspielausbildung von 2000 – 2003 am „Bühnenstudio der darstellenden Künste“ in Hamburg
  • Vier Jahre Hauptrolle in der ARD Serie „Rote Rosen“ als Antagonistin Miriam Brehm
  • Regelmäßige Mitwirkung in Film-, Fernseh- und Theaterproduktionen wie z.B. „Das Traumschiff“, „Alarm für Cobra 11“ oder „Soko“ und internationalen Produktionen (seit 2012 durchgehende Rolle in der ORF Serie „Copstories“, Wien)
  • Unterrichtet seit 2012 Kinder zwischen 6 und 19 Jahren an den Berliner Schauspielschulen Goldoni, Young Talents und Talent Center.
Zusatzqualifikationen:
2012 Susan Batson Studio New York City
2012 Larry Moss, Master Class Szenenstudium Berlin
2006 bis 2007 Weiterbildung zur Theatertherapeutin an der FH Dortmund
Sechsmonatiges Praktikum in der Psychiatrie in Hamburg Ochsenzoll (Patientenarbeit)
2003 MK Lewis Los Angeles
2000 bis 2003 Bühnenstudio der darstellenden Kunst Hamburg

Showreel

Vertreten durch die Schauspielagentur Reuter, Hamburg